Nachstar

Nach einer Kataraktoperation und der Implantation der klaren Kunstlinse kann sich die verbliebene, hintere Linsenkapsel ihrerseits eintrüben. Dies hat mit dem eigentlichen Grauen Star nichts zu tun.


Symptome

Es kann Monate oder auch Jahre nach einer Kataraktoperation eine Sehverschlechterung – in Form von «Nebelsehen» - auftreten.

Behandlung

Zur Behandlung wird der Neodym-YAG-Laser eingesetzt. Mit ihm kann man die getrübte hintere Linsenkapsel behandeln ohne dass das Auge chirurgisch geöffnet werden muss. Die Behandlung ist schmerzfrei und dauert ca. 3 Minuten.

Illustration Auge (Querschnitt).  Laserstrahl trifft auf künstliche Linse. Dahinter befindet sich die getrübte hintere Linsenkapsel.

Weitere Informationen

Grauer Star

Jetzt Termin vereinbaren

Zögern Sie nicht und lassen Sie sich durch unsere Fachärzte beraten.

Telefon

+41 (0)56 265 80 00

Mo:
8.00 – 12.00 Uhr, 13.30 – 17.00 Uhr
Di – Fr:
8.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 17.00 Uhr
Samstag: nach Absprache

E-Mail

az-k@hin.ch


Formular